Sie sind hier: Startseite

13. Deutscher Hörfilmpreis 2015

Aufruf zur Einreichung bis

10. November 2014!

Aufruf zur Einreichung bis 10. November 2014

Im Frühjahr 2015 verleiht der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) in Berlin zum 13. Mal den Deutschen Hörfilmpreis. Die Gala findet im Atrium der Deutschen Bank, Unter den Linden, statt. 

Bis zum 10. November 2014 können herausragende Hörfilm-Produktionen und Projekte, die auf besondere Weise zur Weiterentwicklung des Hörfilms beigetragen haben, beim DBSV eingereicht werden. Die Hörfilme können aus den Bereichen Spielfilm (Kino/TV), Kurzfilm, Kinder- und Jugendfilm, Dokumentation und Serie/TV-Reihe kommen.

Die Einreichungsrichtlinien gibt es hier

12. Deutscher Hörfilmpreis 2014

Christine Neubauer und José Campos
Christine Neubauer und José Campos

Der Deutsche Hörfilmpreis 2014 wurde am 18. März 2014 in Berlin vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) vergeben. In der TV-Kategorie konnte sich die ZDF-Produktion „Blutgeld“ durchsetzen. Das Filmbeschreiber-Team wurde von Petra Kirchmann, Jockl Schulze und Alexander Fichert vertreten. Sie nahmen den Preis gemeinsam mit Schauspieler Heikko Deutschmann und Petra Tilger (ZDF - HR Fernsehfilm) aus den Händen von Schirmherrin Christine Neubauer entgegen.

Karoline Herfurth
Karoline Herfurth

Das Drama „3096 Tage“, eingereicht von Highlight Communications / Constantin Film, erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Kino. Schauspielerin Karoline Herfurth hielt die Laudatio und überreichte den Preis der Regisseurin Sherry Hormann und Burt Neuber von Highlight Communications/Constantin Film. An ihrer Seite stand das Audiodeskriptions-Team mit Andrea Eberl, Verena Kiefer und Michael Ogrizek.

Michael Steinbrecher
Michael Steinbrecher

Nach der Verkündung der beiden Jury-Entscheidungen wurde der Publikumspreis an die TV-Serie „Dahoam is Dahoam“ vergeben. Bernd Benecke vom Bayerischen Rundfunk bedankte sich zusammen mit Daniela Böhm, Florian Meyhöfer und Tommy Schwimmer für die Auszeichnung, die von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth überreicht wurde. 

Durch den Abend der feierlichen Preisverleihung des 12. Deutschen Hörfilmpreises führte der Moderator Michael Steinbrecher